Auszug aus Mail eines Bauherren:
“ … Wir sind bisher mit dem Bauablauf und allen beteiligten Gewerken wirklich sehr zufrieden. Wir haben wirklich nicht eine Niete gezogen!
Ich hatte gestern mit Herrn Menzel geplaudert. Er meinte, dass ihm die Arbeiten bei uns richtig Spaß gemacht hätten. Er wäre schon lange nicht mehr auf einer Baustelle gewesen, wo alles so super geklappt hätte?! 
Offensichtlich haben wir mit unseren Entscheidungen alles richtig gemacht und/oder haben viel Glück gehabt. Auch wir hatten viel Spaß an der Sache…“ gez. Peter L.

Es ist immer wieder schön, so nette Zeilen lesen zu dürfen.

Die Bauabnahme hat stattgefunden und unser Bauherr ist sehr zufrieden. Der Umzug kann kommen.

Und wenn dann endlich wieder Frühling ist, wird die Außenanlage mit Sicherheit schnell fertiggestellt.

Das ganze Team der BauContur wünscht der Familie viel Freude im neuen eigenen Heim.

 

Beim Einfamilienhaus in Meißen geht’s voran, der Rohbau ist soweit fertiggestellt und der Dachstuhl wird heute gesetzt. Wir freuen uns auf das bald anstehende Richtfest.

Schön, dass die BauContur wieder ein Einfamilienhaus erfolgreich entwerfen konnte. Gemeinsam mit dem Bauherren wurden die Wünsche und Vorstellungen besprochen, Vor- und Nachteile aufgezeigt und eine gemeinsame Lösung erarbeitet.

In Dresden Weißig wird bald ein weiteres Einfamilienhaus diesmal mit Einliegerwohnung und Carport entstehen.

Der Bauantrag wurde abgegeben, als nächstes folgt die Erstellung der Statik ( natürlich im eigenen Haus ) und das Werkplanungsgespräch mit dem Bauherren um die genaue Ausführung zu besprechen.

Wir freuen uns auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit.

SEHR SCHÖN -> Und wieder hat ein Einfamilienhaus, diesmal in Dresden Nickern, seinen „Schönheitsanstrich“ – Außenputz erhalten. Der organische Strukturputz wurde, wie bei allen BauContur-Häußern, auf einem mineralischen Unterputz aufgetragen.

Langsam nimmt das Einfamilienhaus in Meißen Form an. Die zweite Etage ist gemauert und der Dachstuhl liegt quasi zur Auslieferung bereit. Über die aktuelle Dämmung des Daches mit Mineralwolle, Holzfaser oder Hanffaser wir derzeit noch beraten. Auch steht noch im Raum, ob auf die herkömmliche Unterspannbahn aus Kunststoff verzichtete wird und lieber Steico-Unterdeckplatten verwendet werden.

SEHR SCHÖN -> Das Einfamilienhaus (Bungalow) in Ottendorf-Okrilla, hat nun seinen „Schönheitsanstrich“ – Außenputz erhalten. Der organische Strukturputz wurde auf einem mineralischen Unterputz aufgetragen.

Hier einmal der Vergleich original <-> geplant

Es geht voran -> auf der Baustelle in Meißen, die Decke ist geliefert und die 1. Etage wird gerade gemauert.
Als nächstes folgt die Medienanbindung.

Der Unterputz beim Bauvorhaben in Dresden Nickern wurde lot und fluchtgerecht aufgebracht. Als nächstes folgt die Unterputzarmierung zur Rissüberbrückung. Anschließend wird ein zweilagiger, mineralischer, witterungsbeständiger und wasserabweisender Oberputz aufgetragen.

Wir hoffen das Wetter wird bald wieder besser!

Die Rohbauarbeiten beim Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung haben begonnen und die Außenwände der ersten Etage stehen bereits. Da wir hier ein Haus in den Hang bauen, wurden bereits die erdberührenden Erdgeschosswände in einer Betonkonstruktion aus Hohlwandelementen montiert, abschließend werden diese mit Styrodur gedämmt (120mm) und entsprechend DIN abgedichtet.

Die Arbeiten am Einfamilienhaus in Großvoigtsberg gehen voran. Das Dach ist gedeckt und der Zimmermann hat in traditioneller Handwerkskunst (Schwalbenschwanz- Zapfenverbindung) die Holzbalkendecke eingebaut. Die trockene Bauweise erlaubt ein zügiges Weiterbauen, ohne das Austrocknungszeiten berücksichtigt werden müssen. Die Balken an der Unterseite der Decke bleiben im Wohnraum teilweise freiliegend. Die sichtbare Holzstruktur und die warme Holzfarbe dieses natürlichen Baustoffes führen zu einem sehr behaglichen Raumgefühl.