Das nächste Bauvorhaben der BauContur steht in den Startlöchern, der Bagger ist da, die SONNE scheint, der Bauleiter ist vor Ort und naja das WC kann auch schon benutzt werden. Den Handwerkern soll es an nichts fehlen.

Hier die ersten Bilder:

Auch für die außergewöhnlichsten Wünsche sind wir Ihr Partner.
Hier der erste Grobentwurf zu einem unserer neusten Bauvorhaben.

Allen ein schönes Wochenende.

Wünscht das Team der BauContur

Um Bauschäden durch eindringende Nässe im Kellerbereich zu verhindern empfehlen wir die Verlegung einer Drainage. Wie auf den Bildern erkennbar, wurde dazu ein entsprechender Graben ausgehoben, mit Filtervlies ausgelegt und mit Sickerkies aufgefüllt. Anschließend wurden die Drainagerohre wie vorgeschrieben auf dem Kiesbett mit entsprechendem Gefälle verlegt und am Sickerschacht angeschlossen.

Sobald alles wieder verfüllt ist, kann das Gerüst für die folgenden Rohbauarbeiten aufgestellt werden.

Hier ein paar aktuelle Fotos vom Neubau des Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung in Meißen. Der Innenausbau ist im vollem Gange, die Photovoltaikanlage ist installiert und das Aufbringen des Unterputzes hat bereits begonnen.

Endlich gibt es auch im Einfamilienhaus in Dohna ein trockenes Plätzchen im Haus. Die Decke von Keller zu Erdgeschoss ist betoniert. Jetzt kann es mit großen Schritten weitergehen und die nächste Etage wird gemauert.

Hier ein paar Fotos.

Die Sonne lacht und auf den Baustellen geht es vorwärts.

Der Keller und die Erdgeschosswände sind schon fertig gestellt, als nächstes folgt die Stahlbetondecke vom Erdgeschoss zum Dachgeschoss.

Hier ein paar aktuelle Bilder.

Wir wünschen allen ein schönes und sonniges Wochenende

Wir freuen uns, dass wir wieder ein Projekt in Jessen betreuen dürfen, was in die Förderrichtlinien ländlicher Raum fällt und wir damit auf dem „Land“ neuen Wohnraum für junge Familien schaffen.
Dazu kann man aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums, Fördermittel erhalten. „Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.“ Bei unserem aktuellen Projekt unterstützt uns der DresdnerHeidebogen (Leader). 

Hier ein Beispiel, dass man mit kleinen Dingen ländliches Wohnen modern gestalten kann.

 

Auch unser Projekt in Meißen ist aus dem Winterschlaf erwacht. Der Estrich wurde eingebracht und die Heizung installiert. Jetzt wird Sommer im Haus, als nächstes erfolgt das Funktionsheizen und im Gegensatz zu draußen werden im Haus sommerliche Temperaturen.

Nach dem die Decke über dem Erdgeschoss geliefert wurde, beginnen jetzt die Maurerarbeiten für das Obergeschoss. Die Handwerker haben mit den kalten Temperaturen ganz schön zu kämpfen. Aber das Material wurde schon mal geliefert und unsere Werbeplane hat am Gerüst auch Ihren Platz gefunden.

Es geht also voran. Hier ein paar Eindrücke.

Wir betreuen auch andere Bauvorhaben wie z.B. hier die Schadensbeseitigung nach Hochwasser an der Gimmlitz. Die Stützmauer ist fertiggestellt, als nächstes erfolgt die Montage des Geländers und die Asphaltierung der Straße.