Auch das gehört zu unseren Leistungen als Planungsbüro.

Bei dem Hochwasser im Jahr 2013 wurde in Cunewalde die Ufermauern, das Flussbett und die Brücke des Baches Cunewalder Wasser stark beschädigt. Wir übernehmen hier die Bauleitung für die Rekonstruktion und den Wiederaufbau für das Ingenieurbüro Quaas. Ein großer Teil der Sanierung ist abgeschlossen. Zurzeit werden Stützmauern/Schwergewichtswände errichtet.

Hier einige Impressionen

Die Abrissarbeiten des Nebengebäudes beim Sanierungsobjekt in Dresden Weixdorf sind im vollem Gange.

Bisher wurde der Anbau am Bestandshaus als Garage und Lagerstätte genutzt. Jetzt soll daraus ein modernes neues Einfamilienhaus entstehen. => Mehrgenerationenwohnen

Es ist geplant das Erdgeschossmauerwerk zu erhalten. Der Rest wird abgerissen und durch einen hellen Obergeschossneubau mit großzügigem Balkon ersetzt.

… und noch ein Bauantrag haben wir dieses Jahr fertiggestellt.

Bei diesem Einfamilienhaus mit Doppelgarage haben wir den Entwurf, die Genehmigungsplanung (Bauantrag), die Statik und den Wärmeschutznachweis erstellt.

Noch drei Wochen bis Weihnachten, es ist also noch Zeit weitere Entwürfe zu erstellen und Bauanträge einzureichen.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit.

Das Team der #BauContur

Bei einer Begehung der Baustelle haben wir die letzten Sonnenstrahlen ausgenutzt und den Bautenstand kurz vor Fertigstellung, eines Projektes in Jessen, festgehalten. Umbau einer Scheune zu einem Wohnhaus mit Nebengelass. Entsprechend der Aufgabenstellung wurde ein Teil der Funktion des Scheunengebäudes erhalten und um eine Wohnung ergänzt. Die Hauptfläche der Wohnung befindet sich im Dachgeschoss und die Nebenräume mit Gäste – WC im Erdgeschoss. Ziel war es den Charakter des ursprünglichen Ensembles in seiner Ansicht zu erhalten. Hier wurden mit dem Bauherren gemeinsam Ideen entwickelt und umgesetzt. Von der Idee bis zur Fertigstellung wurden durch die BauContur folgende Leistungen erbracht: Entwurf, Bauantrag, Statik Wärmeschutzberechnung, Ausführungsplanung und Bauüberwachung. Nach den Restarbeiten kann dann eingezogen werden. Wir wünschen unseren Bauherren eine gute Zeit in ihrem neuen Zuhause.

Letzte Woche wurde noch Richtfest gefeiert und jetzt gehen die Arbeiten schon mit großen Schritten voran. Heute beginnen die Monteure mit dem Einbau der Fenster und der Dachdecker ist schon fleißig beim Eindecken.

Hier ein paar Fotos.

Auszug aus Mail eines Bauherren:
“ … Wir sind bisher mit dem Bauablauf und allen beteiligten Gewerken wirklich sehr zufrieden. Wir haben wirklich nicht eine Niete gezogen!
Ich hatte gestern mit Herrn Menzel geplaudert. Er meinte, dass ihm die Arbeiten bei uns richtig Spaß gemacht hätten. Er wäre schon lange nicht mehr auf einer Baustelle gewesen, wo alles so super geklappt hätte?! 
Offensichtlich haben wir mit unseren Entscheidungen alles richtig gemacht und/oder haben viel Glück gehabt. Auch wir hatten viel Spaß an der Sache…“ gez. Peter L.

Es ist immer wieder schön, so nette Zeilen lesen zu dürfen.

Die Bauabnahme hat stattgefunden und unser Bauherr ist sehr zufrieden. Der Umzug kann kommen.

Und wenn dann endlich wieder Frühling ist, wird die Außenanlage mit Sicherheit schnell fertiggestellt.

Das ganze Team der BauContur wünscht der Familie viel Freude im neuen eigenen Heim.

 

Beim Einfamilienhaus in Meißen geht’s voran, der Rohbau ist soweit fertiggestellt und der Dachstuhl wird heute gesetzt. Wir freuen uns auf das bald anstehende Richtfest.

Schön, dass die BauContur wieder ein Einfamilienhaus erfolgreich entwerfen konnte. Gemeinsam mit dem Bauherren wurden die Wünsche und Vorstellungen besprochen, Vor- und Nachteile aufgezeigt und eine gemeinsame Lösung erarbeitet.

In Dresden Weißig wird bald ein weiteres Einfamilienhaus diesmal mit Einliegerwohnung und Carport entstehen.

Der Bauantrag wurde abgegeben, als nächstes folgt die Erstellung der Statik ( natürlich im eigenen Haus ) und das Werkplanungsgespräch mit dem Bauherren um die genaue Ausführung zu besprechen.

Wir freuen uns auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit.

SEHR SCHÖN -> Und wieder hat ein Einfamilienhaus, diesmal in Dresden Nickern, seinen „Schönheitsanstrich“ – Außenputz erhalten. Der organische Strukturputz wurde, wie bei allen BauContur-Häußern, auf einem mineralischen Unterputz aufgetragen.

Langsam nimmt das Einfamilienhaus in Meißen Form an. Die zweite Etage ist gemauert und der Dachstuhl liegt quasi zur Auslieferung bereit. Über die aktuelle Dämmung des Daches mit Mineralwolle, Holzfaser oder Hanffaser wir derzeit noch beraten. Auch steht noch im Raum, ob auf die herkömmliche Unterspannbahn aus Kunststoff verzichtete wird und lieber Steico-Unterdeckplatten verwendet werden.